←

•   d i e   H a l o s   v o n   D a v o s   •

V o r w o r t


Willkommen bei den winterlichen Wundern
am Davoser Himmel!

Die besondere Lage von Davos mit seinen winterlichen Kälteseen, die sich öfter nachts mit Eisnebel füllen (besonders seit die Anzahl der Schneekanonen so zugenommen hat), macht es zu einem hervorragenden Beobachtungsort für die verschiedensten Haloerscheinungen, die sonst nur in (ant-)arktischen Gefilden gesehen werden können.
 
Das Sonnenlicht (oder in seltenen Fällen auch das Mondlicht) kann auf unterschiedlichste Weise von den in der Luft schwebenden Eiskristallen gebrochen oder reflektiert werden. Und die Kristalle selbst können unterschiedliche Formen annehmen und unterschiedlich in der Luft schweben. So sind bis heute über 80 verschiedene Halos am Himmel beobachtet worden.
 
Es ist schwer dabei nicht den Überblick zu verlieren und auch noch zu verstehen was man da eigentlich sieht. Am einfachsten ist es, die verschiedenen Haloerscheinungen den Kristalltypen zuzuordnen. So sehen Sie am schnellsten weitere Haloformen, die Sie bisher übersehen haben. Ein Beispiel: Wann immer Sie bei tiefstehender Sonne auch Nebensonnen sehen - schauen Sie einmal ganz nach oben, also wirklich senkrecht: Mit grösserer Wahrscheinlichkeit können Sie dann auch einen Zirkumzenitalbogen sehen, der in seiner Pracht einen Regenbogen übertreffen kann!
 
Und jetzt betreten Sie eine Welt der Wunder, die kaum jemand kennt - und vergessen Sie bitte nie den Spruch des Haloforschers Marcel Minnaert:
 
Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Augen mit dem Zauberstab zu berühren,
der da heisst: Wissen, worauf ich achten muss!
 


Der Himmel hat ein Auge auf Sie geworfen.
Ihr


N A V I G A T I O N
• Stellen Sie zuerst Ihren Browser auf Vollbildmodus (bei Firefox z.B. mit [F11])
  (zurück stellen Sie den Browser durch erneuten Druck auf [F11])

• Klick (oder Touch) auf die breiten Zonen links und rechts lässt Sie blättern
• Klick (oder Touch) auf ein Bild zeigt es Ihnen bildfüllend.
   Zurück kommen Sie am einfachsten mit [Backspace] oder [Alt][←].
• Klick (oder Touch) auf eine der beiden Titelzeilen führt zum Menü


B I L D E R
Alle Bilder (ausser wenn ausdrücklich anders angegeben):
© Bertram Radelow, Davos

Neuere Bilder (etwa ab 2009) werden grösstenteils durch Klick auf die Textbilder in Originalgrösse (bis über 10000pix) dargestellt.

Alle Bilder von B. Radelow dürfen in nicht-kommerziellen Veröffentlichungen ohne Rückfrage, aber unter Angabe des Copyrights verwendet werden, wenn ein Belegexemplar der Veröffentlichung an ihn gesendet wird.
Verwendung in kommerziellen Veröffentlichungen (das sind alle, die nur gegen Entgelt zur Verfügung stehen) nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors.



G Ä S T E B U C H
Über Rückmeldungen, eventuelle Fehlerberichtigungen oder sonstige Kommentare freue ich mich immer:
→ Gästebuch


I M P R E S S U M
Bertram Radelow
Promenade 93
CH-7270 Davos-Platz
Emails an: bertram[at]radelow.ch


D I S C L A I M E R
Diese Webseiten verwenden keine Cookies, Tracker oder aktive Inhalte!


(Klicken - oder "touchen" - Sie jetzt irgendwo)


→